Datenschutz

Datenschutzhinweis

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Webseite informieren. Sollten Sie darüber hinaus Fragen zum Datenschutz hinsichtlich der Nutzung des Internetauftritts von Frau-Mutter-Kind e.V. haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Frau-Mutter-Kind e.V.                                                                                                                                                                                                                                                      Hallgartenstraße 6                                                                                                                                                                                                                                                                              63165 Mühlheim am Main                                                                                                                                                                                                                                                      Telefon: 06108 / 71563

E-Mail: datenschutz@frau-mutter-kind.de

 

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.                    Die Nutzung der Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf den Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name oder E-Mailadresse) erhoben werden, erfolgt dies – soweit möglich – stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Werden personenbezogene Daten erhoben bzw. zur Verfügung gestellt, erfolgt die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zweck der:

● Kontaktaufnahme mit Ihnen

● Beantwortung Ihrer Anfragen

● Vertragsabwicklung

● technischen Administration

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet – zum Beispiel bei der Kommunikation per E-Mail – Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Aus diesem Grund steht es Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise auf dem Postweg oder telefonisch zu übermitteln.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit wir für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage. Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist, der unser Unternehmen unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.                                                                                      Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.

Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.

Einwilligung

Sollten Sie uns zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eine Einwilligung erteilt haben, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen können. Bitte wenden Sie sich dazu an den oben unter „Verantwortlicher“ genannten Kontakt. Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen widerrufene Einwilligung nur Wirkung für die Zukunft entfaltet und keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung in der Vergangenheit hat. In einigen Fällen sind wir trotz Ihres Widerrufs dazu berechtigt bzw. verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten auf einer anderen Rechtsgrundlage – wie z.B. zur Erfüllung eines Vertrags oder der Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten – weiterzuverarbeiten. Datenerfassung auf meiner Webseite Beim Besuch dieser Webseite werden die IP-Adressen der Besucher erfasst und in Logfiles gespeichert. Die IP-Adressen der Besucher unserer Webseite werden von unserem Webdienstleister zur Erkennung und Abwehr von Angriffen maximal sieben Tage gespeichert.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.strato.de/faq/article/557/ SSL- bzw. TLS-Verchlüsselung

Unsere Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Google reCaptcha

Wir verwenden den Google-Dienst reCaptcha, um festzustellen, ob ein Mensch oder ein Computer eine bestimmte Eingabe in unserem Kontaktformular macht. Google prüft anhand folgender Daten, ob Sie ein Mensch oder ein Computer sind: IP-Adresse des verwendeten Endgeräts, die Webseite, die Sie bei uns besuchen und auf der das Captcha eingebunden ist, das Datum und die Dauer des Besuchs, die Erkennungsdaten des verwendeten Browser- und Betriebssystem-Typs, Google-Account, wenn Sie bei Google eingeloggt sind, Mausbewegungen auf den reCaptcha-Flächen sowie Aufgaben, bei denen Sie Bilder identifizieren müssen. Rechtsgrundlage für die beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

(Interessenabwägung, basierend auf unserem Interesse, die Sicherheit unserer Webseite zu gewährleisten).

Berechtigte Interessen

Bei der Verarbeitung Ihrer Daten verfolge ich die folgenden berechtigten Interessen:

● Verbesserung meines Angebots

● Schutz vor Missbrauch

Speicherdauer / Löschung

Ich speichere Ihre Daten,

● wenn Sie in die Verarbeitung eingewilligt haben höchstens solange, bis Sie Ihre

Einwilligung widerrufen,

● wenn ich die Daten zur Durchführung eines Vertrags oder zur Erfüllung gesetzlicher

Pflichten benötige höchstens solange, wie das Vertragsverhältnis mit Ihnen besteht oder

gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen  Entfällt der Zweck der Speicherung oder läuft eine vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder gesperrt.

Verwendung von Google Fonts

Auf unserer Website werden externe Schriftarten, sogenannte Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA. Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Dabei wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den

Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können: www.google.com/policies/privacy/

Die Nutzung von Google Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Cookies

Auf unserer Website verwenden wir Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browsersitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen, Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. persistente Cookies).

Sie können die Speicherung der verwendeten Cookies auch durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. So können Sie auch die Erstellung pseudonymer Nutzungsprofile vollständig unterbinden.

Ihre Rechte

Sie haben – teilweise unter bestimmten Voraussetzungen – jederzeit das Recht, auf

● Auskunft über die Verarbeitung Ihrer Daten zu verlangen,

● Ihre Daten zu berichtigen,

● Ihre Daten löschen oder sperren zu lassen,

● die Verarbeitung einschränken zu lassen,

● der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen,

● Ihre Daten in einem übertragbaren Format zu erhalten und einem Dritten zu übermitteln,

● Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten für die Zukunft zu widerrufen und

● sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde über eine unzulässige Datenverarbeitung zu

beschweren.

Hierzu wenden Sie sich bitten an die oben auf dieser Seite angegebenen Kontaktdaten.

 

Unerwünschte Werbung

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Der Betreiber der Seiten behält sich im Fall der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, ausdrücklich rechtliche Schritte vor.

Stand der Datenschutzerklärung: 16. September 2019